Volksfest-Fusion:  Der Style von Kapitän Holz

Der Kapitän läutet zur freien Auswahl und startet trotz  Volksfest-Ebbe mit einer unerwarteten Serie aufs „Mehr“ hinaus.  Das Ziel ist das erste echte Volksfest-Album: Steig Ein!

Bei dieser musikalischen Fusion wird so ziemlich alles eingeheizt, was heiß brennt. Dabei verschmelzen Genres, Generationen, Dialekt und Perspektiven rund um das schönste Event im Jahr.  Eine einzigartige Geschichte spannt dabei den dramaturgischen Bogen über 12 Albumsongs und entführt dabei Jung und Alt in eine märchenhafte Volksfestwelt  


Die Geschichte:

Der 12 jährige Hansi ist ein großer Volksfestfan und mit seinem Opa, der einst ein berühmter Schausteller war, sammelt er die ersten Glücksmomente am Kinderkarussell und Süßigkeitenstand. Sein Talent am Ball jedoch lenken seinen Weg in ein Fußballinternat, wo er fernab der Heimat die andere Seite der Kindheit kennenlernt: Leistungsorientiert und zielstrebig trainiert und spielt er sich bis zum Profivertrag. Ein Jubiläums-Volksfestturnier führt ihn als jungen Fußballprofi zurück in die ersehnte Heimat zu seiner Volksfestfamilie und zu dem Mädchen, das ihm wie damals in der Schule den Kopf verdrehte.

„Der Ding“, wie er von vielen neuen Fans genannt wird, verliebt sich in Marie und aus einem leidenschaftlichen Onenightstand folgt eine ungeplante Schwangerschaft.

Die Fußballkarriere hängt er an den Nagel und beschließt, den Traditionsbetrieb zu übernehmen: Hansi König wird vom „Ding zum „King“ in der Schaustellerbranche. Nach einem Seitensprung im Höhenflug bröckelt die junge Ehe und ein neuartiger Virus, der gleichzeitig das ganze Volksfestland platt macht, führt nicht nur zum finanziellen free fall.

Hans verlässt seine Frau und Sohn Ludwig, taucht ab und landet auf der Straße. Als unerträgliche fakenews sein Verschwinden schließlich mit einem tragischen Selbstmord in Verbindung bringen, kommt es am alten Volksfestplatz zu einer wundersamen Rückkehr: Ein Jahr nach dem Abend, an dem zum zweiten Mal das Leben eine Wende schlug, kommt „Der Ding“ wie in alten Zeiten zurück und nimmt im Lieblingskarussell, in dem er seine ersten Runden als Kind drehte, sein Leben wieder in die Hand,.

 So dreht das Karussell des Lebens erneut, doch diesmal geht es aufwärts, denn „Der King“ ist zurück in der Erfolgsspur. Noch Höher- Noch Schneller- Viva Volksfest forever




YouTube Video


Mit Number One beginnt die Reise in eine neue, eigene HipHop-Dimension und der größte Poser aller Zeiten setzt dabei mühelos die Benchmark. Der Countdown läuft, Baby!



YouTube Video


Anders sein mal anders. Ist deine Lederhosen kurz genug für den Volksfest-Catwalk?  Der Kapitän ist diesmal Gast und Gastgeber zugleich und bricht mit diesem Song die Wellen der Vorurteile. Schwarze Lippen oder grüne Haar - hier sind alle Menschen gleich, ganz egal was früher war...



Wir lieben uns, wir lieben uns nicht - oder nicht mehr. Welche Liebe hält schon ewig, außer die zu einem Song? Im Zelt, nach der Bar, zusammen Arm in Arm oder einsam verlassen am Tresen. Du bist nicht allein. freu dich, denn dieser Song ist Für Dich. 




Der Halbgott am Autoscooter Stand, mit Fuchsschwanzchip ausgestattet die wohl mächtigste Volksfest-Figur mit der flatrate zum schnellen Glück im Lichtermeer. der fahrende Vagabund zieht die Blicke auf sich, verliebt sich ohne festen Halt und strandet immer wieder alleine: Autoscooter forever.




Frustsaufen 4.0 ist heutzutage auch nicht anders als vor 30 Jahren. Wer auf‘m Volksfest Gas gibt, muss auch bremsen können. Und wenn zwei nicht bremsen,  kann’s auch mal knallen. Dieser Song ist zwar keine Vollkasko für Party-Unfälle wie Seitensprung oder Bad-One-Night-Stand, aber ein akustisches Katerfrühstück. Wunderschay!



Groß und farbenreich, voller Herzen und die Mandeln hat sie auch noch. Weich wie Zuckerwatte und so süß wie Schoko-Erdbeeren. Und des sog i, weil i sie mog! Ein Liebeslied an und über das größte Volksfest der Welt - die olympischen Volksfestspiele. Dort will der Kapitän stranden.



Herz ist Trumpf! Die Spielfreude reißt nicht ab- Kapitän Holz lässt die Zockerherzen höher schlagen. Ein, wenn nicht der Schafkopf Song kommt zu Euch nach Hause. Die Story: Von der Mischmaschine zum Schafkopfkönig. Spritze!




To be continued...